Da an der Kantonsstrasse müssen zwischen Chäppelicher und Birchi zwei grössere Felsblöcke entfernt werden . Die beiden Objekte haben ein Volumen von ca. 0.5m³ bzw. 2.0m³. Während der Ausführung der Arbeiten muss mit kurzfristigen Behinderungen (max. 15 Minuten) gerechnet werden. Dies vor allem während der Installations- bzw. Deinstallationsphasen. In diesem Zeiträumen wird jeweils ein Verkehrsdienst aufgeboten. Blaulichtorganisationen und der Postautokurs können die Baustelle jederzeit passieren.

Das Amt für Teifbau dankt für das Verständnis.